Das Kinderhaus ist ein kleiner, familiärer Kindergarten mit bis zu 26 Kindern im Alter von 1/- 6 Jahren. Alle Kinder werden in einer Gruppe betreut. Wir bieten 5, 6 und 8 Stunden Plätze an. 

Unsere Öffnungszeiten sind von Montag - Freitag von 800 - 1600 Uhr.

 

Rückkehr des Regelbetriebes in Hamburger Kitas

Liebe Eltern,

seit einigen Wochen sinkt die Infektionsrate in der Freien und Hansestadt Hamburg und die Impfkampagne sowie kostenlose wöchentliche Testungen wurden flächendeckend für Kita-Beschäftige und Kinder ab drei Jahren angeboten. Der Hamburger Senat hat daher entschieden, ab dem 7. Juni 2021 in den Kitas wieder zum normalen Regelbetrieb unter Pandemiebedingungen zurückzukehren. Dies bedeutet, dass insbesondere die Hygieneregelungen weiter aufrechterhalten werden müssen. Das Kinderhaus Berne ist also wieder geöffnet und bietet somit eine umfangreiche Betreuung gemäß des Kita-Gutscheines. Die Übernahme der Familieneigenanteile durch die Sozialbehörde endet mit dem 6. Juni 2021.

Um das Infektionsgeschehen weiterhin niedrig zu halten und auch um Ihnen als Familien größtmögliche Sicherheit bieten zu können, stehen seit dem 17. Mai 2021 ausreichend Selbsttests für die freiwillige Testung von Kindern ab drei Jahren zur Verfügung.

Alles Gute für Sie und Ihre Familien!

Das Kinderhaus-Team

7. Juni 2021

 

Von der Haspa gab es vor Kurzem einen Scheck in Höhe von 1.500 Euro für die neue Nestschaukel.

 

 

Am 29. März 2019 war das Kinderhaus in der Haspa-Filiale Berne zu Gast und hat sich vorgestellt. Bei der Voting-Aktion anlässlich der Neueröffnung der Filiale hat das Kinderhaus alle Rekorde gebrochen und sich 1.000 Euro als Spende von der Haspa gesichert. Danke an alle, die sich beteiligt haben. Das Geld soll für eine Nestschaukel verwendet werden.

 

Schließzeit:

Die letzten 3 Wochen der Hamburger Sommerferien und zwischen Weihnachten und Neujahr ist das Kinderhaus Berne geschlossen. Zusätzlich räumen wir uns zwei Konzepttage und Brückentage ein.

 

Feierliche Einweihung des von der Haspa gesponserten Sonnensegels

Am Dienstag, 11. Juli 2017, wurde das von der Peter-Mählmann-Stiftung der Haspa mit 1.500 Euro gesponserte Sonnensegel im Kinderhaus Berne im Beisein des Haspa-Regionalleiters Marco Röder und des stellvertretenden Leiters der Haspa-Filiale Hermann-Balk-Straße, Kai Oberüber, eingeweiht. „Als Institution mit langer Tradition liegen uns besonders die kleinsten Hamburger sehr am Herzen, denn sie gestalten unsere Zukunft“, sagte Röder in seiner kurzen Ansprache. Oberüber bedankte sich für das in die Haspa gesetzte Vertrauen: „Seitdem der Verein Kinderhaus Berne e.V. 1972 gegründet wurde, ist er als Kunde der Haspa treu. Es ist uns eine große Freude, eine so aktive und engagierte Einrichtung zu unterstützen.“

  

Das Kinderhaus Berne wurde erneut von der Peter-Mählmann-Stiftung, der Kinder- und Jugendstiftung der Hamburger Sparkasse (Haspa), mit einer Spende bedacht. „Schon lange haben wir über einen Sonnenschutz für unseren Garten und die Sandkiste nachgedacht. Jetzt konnten wir diese Idee dank der Spende der Haspa in die Tat umsetzen,“ freuen sich die Erzieherinnen. Der Vorstand ist begeistert, dass die Haspa das Kinderhaus Berne mit dieser großzügigen Spende erneut in seiner Arbeit unterstützt: „Unser Team hat immer viele Ideen, und wir versuchen, das Meiste umzusetzen. Das Sonnensegel war uns besonders wichtig, um die Kinder im Sommer besser vor der Sonne schützen zu können. Schön, dass wir es rechtzeitig anbauen konnten – großen Dank an die Haspa.“


Wir haben 45-jähriges Jubiläum gefeiert

Im März 1972 begann der Betrieb des Kinderhauses Berne am heutigen Standort Meiendorfer Stieg 1. Das Kinderhaus wurde von Eltern ins Leben gerufen, die den herkömmlichen Kindergarten andere Betreuungskonzepte entgegensetzen wollten. Die Förderung von Selbstbewusstsein und Gemeinschaftssinn sowie die Erziehung zu Selbständigkeit und eigenverantwortlichem Handeln stehen seit damals im Vordergrund.

Das Jubiläum wurde am 15. Juli 2017 im Kinderhaus Berne gefeiert. 

[PDF]Pressemitteilung 2017